Startseite

Adolf Reichwein Gesellschaft: Dialog-Umwelt-Bildung

Die Adolf-Reichwein-Gesellschaft (ARG), benannt nach dem Reformpädagogen und Widerstandskämpfer Adolf Reichwein, wurde 1982 zum Zwecke der Förderung der Erwachsenenbildung gegründet. Sie ist eine gemeinnützige Einrichtung der Jugend- und Erwachsenenbildung, so wie der Kindererziehung.

Die Adolf-Reichwein-Gesellschaft ist Träger des Reichwein Instituts und führt Bildungsprogramme, Tagungen und Projekte durch. Aktuell unterstützt und entwickelt die ARG Ausbildung, Training & Weiterbildung im Bereich Dialog, Handlungspädagogik und Landwirtschaft so wie vielfältige Formen interkulturellen Lernens.

Ein Schwerpunkt ist die vielfältige, pädagogische und ehrenamtliche Tägigkeit auf dem CSA Hof Pente.

Spende:

Es werden Spenden gesammelt für die pädagogische Arbeit der von Johannes Hartkemeyer mitbegründeten Adolf-Reichwein-Gesellschaft e.V.

IBAN: DE 45 2656 3960 0021 5007 00

BIC: GENODEF1WHO

Volksbank Bramgau Wittlage

Stichwort: Spende – Johannes Hartkemeyer

Nachrufe, Gedenkportal und Traueranzeigen:

Nachruf NIFBE

Nachruf NOZ

Traueranzeigen

Gedenkportal

ARG-logo-mit Händen